Rocknight · FR, 09. Oktober 2020 | 20:30 Uhr

mit SEMPRE CAOZ, FATHER & SONS sowie FAMFEL


Father & Sons

Nicht nur die Gene verbindet diese junge Band, auch die Liebe zur Musik und den Spaß am Auftreten haben sie gemeinsam. Mit Coverversionen der besten Rock -Klassiker, ihrem bluesigen und jazzig-funkigen Sound sowie Eigenkompositionen sind sie mittlerweile eine der gefragtesten Coverbands. Die Kombination von drei besonderen Stimmen zweier Generationen, gepaart mit coolen Gitarrenriffs, typischem Korg-Sound und feinen Beats macht diese Truppe aus Tux zu etwas ganz Besonderem.


Sempre Caoz über sich

Rock ’n’ Roll und Zillertal – das klingt utopisch? Das ist es! Aber es klingt auch unglaublich groovig und schmutzig. Sempre Caoz ist die Anwort auf Alternative Blues Rock.
Die Kombination aus Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang erfindet sich mit der Musik von Sempre Caoz immer wieder neu:
Mit ihren dreckigen, kraftvollen Sounds machen sie ihrem Bandnamen alle Ehre. Dabei sind leere Retro-Töne nicht ihr Ding.
Die schmutzigen, authentischen Gitarrenriffs und der harte Gesangssound schaffen es, auf der Bühne und im Publikum ungeheure Energien zu entladen.
Auf Konzerten und Festivals hatten sie bereits die Ehre, mit Bands wie TruckFighters, Seether, White Miles, Kytes und Krautschädl zu rocken.
Wer sich gern von der Kraft und dem Ausdruck des Chaos-Rock’n’Rolls überzeugen will, findet unter www.sempre-caoz.com Termine und Neuigkeiten zu den Jungs aus dem Zillertal.


famfel

famfel ist Rhythmus
famfel ist Groove
famfel ist Bob-Rock
famfel ist Mund-art
famfel ist eigen

famfel sind:

Elias Feldner……..Bass und Gesang
Markus Warscher…….Schlagzeug und Gesang
Norbert Feldner…….Gitarre und Gesang

Eine Band aus Osttirol, die ohne Schnörkel, reduziert auf den Kern ihrer Musik, ausschließlich eigene Nummern spielt und zwar im Dialekt.
Mundart in verschiedensten Musikrichtungen……..von fetzig bis gefühlstief………und immer am enthusiastischen Limit!!!!!!

famfel war ursprünglich ein Studioprojekt von Elias und Norbert Feldner.
Es wurden einige Demoaufnahmen produziert, doch immer mit dem Wunsch, sie mit Publikum teilen zu dürfen.
Und jetzt ist es soweit!
Mit Markus Warscher am Schlagzeug, kann famfel endlich live genossen werden……..

Ihr eigener Weg ist das erklärte Ziel der Band!!!!


Eintrittspreise

Erwachsene: € 10,-
Jugendliche: € 7,-

Spark7 Mitglieder: gratis

Zurück