"Hoch hinaus" · FR, 22. September 2017 | 20:00 Uhr

Wettbewerb für Nachwuchskabarettisten aus Tirol

„Hoch hinaus“ wollen jene Damen und Herren aus Tirol, die auf Initiative von Kabarettist Markus Koschuh, Theater Verband Tirol und SchwindelFREI – Kultur im Tal um die Gunst einer Fachjury wetteifern. Zur Teilnahme am Wettbewerb aufgerufen waren Nachwuchskabarettisten mit Hauptwohnsitz in Tirol. Eine Vorauswahl-Jury hat sich nun die Bewerbungs-Videos angesehen und über "Ja" oder "Nein" entschieden.

Preis der Jury und Publikumspreis:

Am 22. September treten die Gewinner der Vorauswahl im Tux-Center in Lanersbach an, um mit einem maximal zwölfminütigen Programm ihr Talent zu beweisen.

Die fünfköpfige Fachjury entscheidet über den Tagessieg. Die drei Ersten erhalten in Summe € 1.280,00. Der Sieger darf sich außerdem über Auftritte freuen: Im Innsbrucker Treibhaus, im KOMMA in Wörgl sowie im Kulturlabor Stromboli in Hall.

Das Publikum bestimmt den Gewinner oder die Gewinnerin des Publikumspreises - ähnlich wie bei einer Wahl - per Stimmzettel. Diese/r wird ebenso mit einem attraktiven Sachpreis belohnt. Unter allen Siegerstimmen verlosen wir außerdem einen Sachpreis für das Publikum.

Die Sachpreise sind alle an das diesjährige Motto "Hoch hinaus" angelehnt:

Eine Trophäe für Platz lassen wir natürlich auch anfertigen und wird überall gut aussehen. Moderiert wird der Abend von: Markus Koschuh und Florian Warum

Der Samstagabend gehört Markus Koschuh und seinem neuen Programm "Hochsaison".


Eintrittspreise

Vorverkauf: € 8,00
Abendkasse: € 10,00

Zurück